• Events 30
  • Events 20
  • Events 34
  • Events 5
  • Events 19
  • Events 29
  • Events 13
  • Events 26
  • Events 16
  • Events 18
  • Events 31
  • Events 32
  • Events 25
  • Events 23
  • Events 11
  • Events 15
  • Events 6
  • Events 39
  • Events 27
  • Events 3
  • Events 1
  • Events 9
  • Events 36
  • Events 2
  • Events 8
  • Events 24 Alt
  • Events 37
  • Events 22
  • Events 14
  • Events 24
  • Events 7
  • Events 10
  • Events 17
  • Events 21
  • Events 28
  • Events 35
  • Events 4
  • Events 12
  • Events 38
  • Events 33

Elektromobilität: Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu

Elektromobilität: Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu 

Der Bundesrat hat am 26. Februar der Ladesäulenverordnung für Elektrofahrzeuge zugestimmt, die einheitliche Steckdosen- bzw. Kupplungsstandards für öffentliche Ladepunkte festlegt. Der Bundesrat hat jedoch seine Zustimmung nur unter der Auflage gegeben, dass bis November weitere Standards hinsichtlich Authentifizierung, Zugänglichkeit und Abrechnung an der Ladesäule ergänzt werden.

Stromtankstellen auf Autobahnraststätten

Stromtankstellen auf Autobahnraststätten

 

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will bis 2017 an allen deutschen Autobahnraststätten „Strom-Tankstellen“ für Elektroautos einrichten lassen. Mit dem Elektromobilitätsgesetz habe die Bundesregierung zusätzliche Anreize für Elektroautos auf den Weg gebracht. „Jetzt geht es darum, die Ladeinfrastruktur zu verbessern“, sagte Dobrindt der „Passauer Neuen Presse“. „Künftig soll es möglich sein, mit einem Elektrofahrzeug von der Nordsee bis an die Zugspitze zu fahren.“

In einem ersten Schritt ist geplant, 50 Standorte mit den neuen Ladesäulen auszurüsten. Bis 2017 sollten dann alle Ladesäulen und Parkplätze stehen.

Beschilderung notwendig
 

Beschilderung notwendig

Das Oberlandesgericht Hamm (AZ: 5RBs 13/14) hat klargestellt, dass Parkverbote an Ladestationen auch ohne spezielle Rechtsgrundlage gelten. Speziell für Elektrofahrzeuge ausgewiesene und beschilderte Parkplätze dürfen von Verbrennern nicht genutzt werden. Andernfalls darf ein Ordnungsgeld vehängt werden und in besonderen Fällen sogar abgeschleppt werden.

 

Quelle: Westfalen-Blatt vom 27.06.2014

LADEFOXX stellt auf der Hannover Messe 2013 aus

LADEFOXX stellt auf der Hannover Messe 2013 aus

 

Die LADEFOXX-Kooperation stellte auch in diesem Jahr vom 8.-12. April 2013
wieder ihre Produktpalette an Stromladesäulen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt sowie auf dem Gemeinschaftsstand des BSM - Bundesverband Solare Mobilität aus. Highlight war die Präsentation des Ebike-Adapters, der es ermöglicht, Pedelecs mit verschiedenen Akkus universell aufzuladen. Der Ebike-Adapter passt in jede Hosentasche und ist All-Wetter tauglich.

Kooperation mit bike energy
 

Kooperation mit bike energy

 

Seit Anfang 2013 gibt es eine Kooperation mit unserem neuen Partner bike energy für die Betankung von Elektrofahrrädern.
Durch die Entwicklung innovativer ebike-adapter für verschiedene Akkus ist es nun möglich, an speziellen Stromtankstellen sein Pedelec aufzutanken. Das sperrige und witterungsempfindliche Heimladegerät kann Zuhause bleiben. Der ebike-adapter passt in jede Hosentasche und ist All-Wetter tauglich.

Mehr Informationen unter:
www.bike-energy.com

Neue App für LADEFOXX-Stromtanksäulen

LADEFOXX-Stationen in Gütersloh und Bielefeld.

 

Mai 2012: In knapp einem Monat ist es soweit. Mit der neuen kostenlosen App für das iPhone wird die Stromtanksäulensuche zum Kinderspiel. Der Ausbau der LADEFOXX-Stationen schreitet weiter voran. So gibt es mittlerweile Ladesäulen in mehr als 13 Städten in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt.

Kundenindividuelle Konzepte

Kundenindividuelle Konzepte - Stromladesäule der Sparkasse Altmark-West in Salzwedel

 

Herbst 2011: Auf der internationalen Messe für Elektromobilität eCarTec in München wurde das europaweit erste Elektroauto an die bayrische Fahrschule "Alex Drive" übergeben. Der Stromos wird zukünftig als prüftauglicher Schaltwagen zur Ausbildung von Fahrschülern genutzt. Idealerweise kann ein Elektroauto nicht "abgewürgt" werden und eignet sich deshalb gut für Fahranfänger.

Auch der notwendige Ausbau der Ladeinfrastruktur schreitet voran.
Ein wichtiger Punkt ist unter anderem die Berücksichtigung von kundenindividuellen Gestaltungen, wie hier die Stromladesäule der Sparkasse Altmark-West in Salzwedel.

E-Mobility mit Solar-Carportanlage

E-Mobility mit Solar-Carportanlage

 

26. Juli 2011: Auf dem Firmengelände unseres Kooperationspartners Fritz Husemann werden ab sofort die Firmen-E-Cars mit Ökostrom betankt. Die Anlage hat eine Peak-Leistung von 35,52 kW und insgesamt 19 Stellplätze.

Challenge Bidendum –
E-Mobility in der Hauptstadt

Challenge Bidendum – 
                                                                                                       E-Mobility in der Hauptstadt

 

18.-22. Mai: Am Berliner Challenge-Bibendum Wochenende kamen rund 21.000 Teilnehmer und Besucher um künftige Technologien rund um das Thema E-Mobility aus der Nähe zu sehen und selbst zu erproben. Zentral vor dem Brandenburger Tor wurde die neueste Generation der Stromtanksäule UNO zahlreichen Interessenten präsentiert.Im Autocorso waren auch unsere Partner von German E-Cars und Aixam vertreten: www.challengebibendum.de

Willkommen auf der
Hannover-messe 2011

Willkommen auf der   Hannover-messe 2011

 

4.–8. April 2011: Auf dem Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalts auf der Hannovermesse 2011 präsentierte ERO die neueste Generation der Stromtanksäule UNO. Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke zeigte sich begeistert von der Innovationskraft des dort ansässigen Unternehmens.

Die Anfänge unserer Säulen
für RWE und Vattenfall

Die Anfänge unserer Säulen für RWE und Vattenfall

 

Die Anfänge der Elektromobilität in Deutschland sind durch Stromanbieter und politische Entscheidungen geprägt. Zusammen mit WBT Datensysteme stellte unser Unternehmen die Stromladesäulen für RWE und Vattenfall her.

Januar 2016: Neues Nummern­schild und freies Parken

Neues Nummernschild und freies Parken für ladende Elektrofahrzeuge

 Für Elektroautos wird es einem Medienbericht zufolge schon bald ein neues Nummernschild mit einem E im Kennzeichen geben. Die neuen Kennzeichen gelten für alle Elektroautos, aber nicht für alle Hybridautos: Ein großes „E“ am Ende des Nummernschildes erhalten nur die Fahrzeuge, die sich von außen mit einem Stecker aufladen und mindestens 30 Kilometer (ab 2018 40 Kilometer) rein elektrisch fortbewegen lassen – sogenannte Plug-in-Hybride. Mit dem neuen Kennzeichen können Fahrer von Elektroautos dem Bericht zufolge gratis während des Ladevorgangs parken und Busspuren benutzen.

KfW-Förderprogramm für Elektromobilität

KfW-Förderprogramm für Elektromobilität

 

Die KfW fördert innerhalb des Umweltprogramms 240/241 ab Oktober für Unternehmen die Anschaffung emissionsarmer Fahrzeuge. Neben gewerblich genutzten Elektrofahrzeugen und Ladestationen können über die zinsverbilligten Kredite auch Hybrid- und Erdgasfahrzeuge finanziert werden. Mit dem KfW-Umweltprogramm 240/241 fördert die Bank für Unternehmen jeder Größe Investitionen in Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Jetzt wurden in das Kreditprogramm auch emissionsarme Fahrzeuge und die Ladeinfrastruktur für Elektro- und Wasserstofffahrzeuge aufgenommen. Näheres finden Sie hier.

Innovationen auf der Hannovermesse 2014

Innovationen auf der Hannovermesse 2014

 

Unter dem Leitthema "Integrated Industry – NEXT STEPS" präsentierte sich LADEFOXX mit seinem innovativen Stromladesystem auf dem sachsen-anhaltischen Gemeinschaftsstand der Hannovermesse 2014 vom 07.04.-11.04.

Typ 2 Ladebuchse wird Standard

Typ 2 Ladebuchse wird Standard

Europaweit ist der sog. Typ 2-Stecker zum Standard bei Stromladesäulen definiert worden. Dies ermöglicht eine schnellere Betankung und erhöhte Sicherheit durch Selbstverriegelung des Ladekabels. Für ältere Elektroautos sowie Fahrzeuge aus Nordamerika und Japan gibt es Adapterkabel, um an den modernen Ladesäulen Strom tanken zu können.

Mehr Informationen unter: 
www.stromladekabel.de

Volksfest am nysmarkt in Salzwedel

Impressionen vom Tag der Elektromobilität 2011 am Salzwedeler Dionysiusmarkt

 

Vom 5.-7. Oktober verbindet der traditonelle Salzwedeler Nysmarkt auch 2012 wieder das Volksfest mit den "Tagen der Mobilität und Energie der Zukunft".
Regionale Unternehmen zeigen ihre Produkte aus den Bereichen regenerative Energieerzeugung und Elektromobilität. Gewinnen Sie dabei eines von 3 E-Bikes!

Innovationen auf der
Hannovermesse 2012

Dr. Peter Westerbarkey im Gespräch mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

 

23.-27. April 2012: Unter dem Leitthema "Greentelligence" präsentierte ERO auf dem Gemeinschaftsstand die innovativen LADEFOXX-Stromtanksäulen.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff zeigte sich begeistert von den nachhaltigen Produkten der zur westa-gruppe gehörenden Firmen Carbonit und ERO, die unter dem Claim "Wir sorgen für gute Luft und sauberes Wasser" stehen.

IAA-Premiere des innovativen Mutter-Kind-Systems

Die Ladefoxx-Kooperation stellte zusammen mit German E-Cars auf der Frankfurter Automobilmesse IAA aus.

 

15.-25. September: Die Ladefoxx-Kooperation stellte zusammen mit German E-Cars auf der Frankfurter Automobilmesse IAA aus. Auf dem Gemeinschaftsstand wurden sowohl mehrere neue Elektroautos als auch das "Mutter-Kind-System" der Stromtankesäulen offiziell vorgestellt.

Erstmalig wurde der Elektromobilität eine ganze Halle gewidmet.

EINFACH GENIAL – 
das MDR-Fernsehen zu Besuch

EINFACH GENIAL – 
                                                                                                      das MDR-Fernsehen zu Besuch

06. Juli 2011: Der öffentlich-rechtliche Sender MDR war diese Woche zu Besuch bei der ERO Edelstahl-Rohrtechnik GmbH. Gedreht wurde ein Beitrag für das Erfindermagazin "EINFACH GENIAL", in dem die preisgekrönte E-Mobility-Stromtanksäule und die Erfinder des Konzepts vorgestellt werden. Der Beitrag wird am Dienstag den 06.09.2011 um 19:50 Uhr im MDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Mitschnitt der Sendung
YOUTUBE
iPAD-VERSION

Der Bundestag
fährt E-Roller

Der Bundestag   fährt E-Roller

 

20.04.2011: Mit Elektrorollern machen die Westaflex-Geschäftsführer Dr. Peter Westerbarkey (3.v.l). und Jan Westerbarkey (l.) ihre Mitarbeiter mobil. Dem Bundestagsabgeordneten Klaus Brandner (2.v.l.) zeigten sie, wie das Unternehmen an der Energiewende mitwirkt. Pressemitteilung

Wirtschaftspreis
Altmark 2010

Wirtschaftspreis   Altmark 2010

 

Am 20. November 2010 wurde der Wirtschaftspreis Altmark unserem Unternehmen verliehen. Einstimmig entschied die Jury, das diesjährige Motto „Auf Bewährtem aufbauen – Zukunft gestalten“ den innovativen Stromtanksäulen zuzuordnen.

HMI 2015: Durchstarten in eine nachhaltige Zukunft

Durchstarten in eine nachhaltige Zukunft
auf der Hannovermesse 2015

 

13. - 17. April 2015: Auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt präsentierte ERO seine neueste Generation der innovativen Stromtanksäulen. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff sowie Hartmut Möllring, Minister für Wissenschaft und Wirtschaft überzeugten sich bei einem Gespräch mit Geschäftsführer Dr. Peter Westerbarkey von der intuitiven Bedienung und der hohen Produktqualität des Stromladesystems.

Bobby Car Solar Cup
30.8.2014 

BobbyCar-Solar-Cup am 30.August 2014

 

Beim gestrigen Rennen zum BobbyCar-Solar-Cup (www.bobbycar-solar-cup.de) traten 21 Team mit elektrifizierten Boby Cars gegeneinander an. Mittlerweile zum 12. Mal wird dieser Schülerwettbewerb in Ostwestfalen-Lippe ausgetragen. Dabei bekommt jedes Team zuerst ein BobbyCar und ein Solarmodul. Zusammen mit einem Firmenpaten elektrifizieren die Schüler das Gefährt und bauen einen Anhänger für das Solarmodul.

Komfortable Navigation zu Ladepunkten

Die PlugFinder App navigiert Elektroautos zu Stromladepunkten

Die PlugFinder App navigiert Elektroautos zu Stromladepunkten entlang der Fahrtroute durch Deutschlands größte und detaillierteste Datenbank. Einfachste Zielführung durch wahlweise Direktzugriff auf Tom Tom, Navigon (Garmin), Google Maps, Motion X-GPS oder Waze. Immer aktuell dank automatisierter Update-Funktion.

 

www.PlugFinder.de

Neue Ladefoxx-Wallbox auf der eCarTec

Neue Ladefoxx-Wallboxx auf der eCarTec

 

Vom 23.-25. Oktober 2012 fand in München die eCarTec Messe statt. Besondere Aufmerksamkeit erregten das ausgestellte eRockit sowie die neu vorgestellten Wallboxen für Garagen und Parkhäuser. Die Wallboxen können mit festem Kabel oder einer Steckdose ausgestattet sein. Wie bei allen LADEFOXX-Produkten ist das äußere Erscheinungsbild kundenindividuell gestaltbar.

E-Tour durch das Lipperland!

Ralley über 50 km mit E-Fahrzeugen

 

Am 1. September 2012 fand mittlerweile zum vierten Mal der Tag der Elektromobilität und erneuerbaren Energien in Detmold statt. Das Highlight des Programms war eine E-Tour über 50 km mit rund 40 Elektroautos, E-Bikes sowie Pedelecs. Die Betankung erfolgte u.a. mit den Stromtanksäulen von LADEFOXX. Am Ziel angekommen, konnte man sich in geselliger Runde die Ausstellung „Rund um die Elektromobilität“ ansehen und sich über die neuesten Trends austauschen.

Mutter-Kind-System ist
erwachsen geworden

Am Firmensitz von Westaflex wächst die Ladesäulenfamilie: Das Mutter-Kind-Konzept ist auch bei Stromladesäulen ein System mit großem Nachwuchspotenzial.

 

Februar 2012: Am Firmensitz von Westaflex wächst die Ladesäulenfamilie! Das Mutter-Kind-Konzept ist auch bei Stromladesäulen ein System mit großem Nachwuchspotenzial.

In der Muttersäule befinden sich die Hauptkomponenten des Stromtanksystems. Digital verbunden dienen die Kind-Säulen als flexibel erweiterbare Ladepunkte. Das spart Platz und Material. Insgesamt können bis zu 6 Kind-Säulen pro System gleichzeitig betrieben werden. Also ideale Voraussetzungen für den großen Elektro-Fuhrpark.

Spritztour im Elektroauto

Dr. Peter Westerbarkey (rechts), Geschäftsführer der ERO Edelstahl-Rohrtechnik GmbH, erläuterte Verkehrsminister Thomas Webel und Landrat Michael Ziche, wie das Elektromobil an der Stromladesäule aufgeladen wird.

 

05. August 2011: Bei einem Besuch der ERO Edelstahl-Rohrtechnik GmbH in Dambeck ließ sich der Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, die einfache Handhabung der neuen ERO-Stromtanksäule von Dr. Peter Westerbarkey erläutern.

Sehr angetan von der elektromobilien Technologie, probierte Thomas Webel diese selbst aus und chauffierte Landrat Michael Ziche, die Landtagsabgeordnete Dorothea Frederking sowie Dr. Peter Westerbarkey im Elektroauto eine Runde durch den Ort.

ERO setzt Deutschland
unter Strom

ERO setzt Deutschland 
                                                                                      unter Strom

 

01. Juni: Der "mdw", das Magazin für Innovation und Zukunft interviewte Herrn Dr. Peter Westerbarkey zum Thema E-Mobility und der Kooperationsentwicklung, der Stromtanksäule UNO. Der doppelseitige Beitrag inklusive des Titelfotos erscheint in der Juniausgabe. PDF-Download

e-Sportwagen
"Mindset"

e-Sportwagen   "Mindset"

 

Anfang September 2010 besuchte der Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt unser Salzwedeler Unternehmen. Besonders angetan zeigte sich Dr. Reiner Haseloff von den Stromtanksäulen und dem eSportwagen Mindset. Im Land der regenerativen Energien haben solche Konzepte eine wesentliche Bedeutung.

WHU-Campus
for Marketing

WHU-Campus   for Marketing

 

Am 23. September 2010 lud der Lehrstuhl für Marketing von Professor Dr. Martin Faßnacht in die WHU – Otto Beisheim School of Management ein. Hochkarätige Referenten aus der Unternehmenspraxis trugen Ihre Sichtweisen zur Fragestellung „Wie gestaltet sich das Marketing nach der Krise?“ vor. Für den VIP Shuttle standen Elektroautos mit den entsprechenden Stromtanksäulen zur Verfügung.

Infos unter: www.campus-for-marketing.com