Clever per Handy laden - Ladefoxx Säulen

Mobil laden und die Umwelt schonen mit LADEFOXX

Mit LADEFOXX steht Ihnen ein modulares, individuell kombinierbares Stromladesystem zur Verfügung. Leicht bedienbar, vollständig vernetzt, vandalismussicher. Ob PKW, Elektroroller oder E-Bike, jedes Fahrzeug findet mit LADEFOXX den passenden Anschluss.

Informationen über die Ladesäulen

Westaflexwerk GmbH
33334 Gütersloh
Tel. 05241 / 401-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ladefoxx: Öffnet Wege. Schützt Gesundheit.

Durch zukunftsorientierte Technik, ergonomische Funktionalität und ansprechendes Design. Denn bevor Elektroautos oder E-Bikes bewegt werden können, müssen sie erst geladen werden. So kann zum Beispiel der maximal erlaubte Strombezug Ihres Elektrofahrzeuges in Abhängigkeit von PV-Anlage, Batteriespeicher oder Wärmepumpe geregelt werden. Deshalb ist unser E-Mobilitäts-Baukasten mehr als nur eine Stromladestation! Und so kann sie nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen.

Durch den Einsatz von Edelstahl führt eine Beschädigung der Lackoberfläche nicht zur Korrosion. Wenn Sie beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus wohnen, kann Ihre Ladefoxx Wallbox mit einem Schlüsselschalter oder einer kontaktlosen Karte (RFID) zur Benutzerberechtigung ausgestattet sein, so dass nur berechtigte Mieter die Gemeinschafts-Ladestation nutzen können.

Ladefoxx Produkte schöpfen nämlich ihren Erfolg aus dem technologischen Vorsprung, werden aus robustem Edelstahl gefertigt und verfügen über innenliegende Befestigungspunkte für die Boden- oder Wandmontage. Montage auf einem Erdstück zum Eingraben ist ebenfalls möglich. Unsere einmalige Labyrinth-Zwangsbelüftung bietet dabei Schutz vor Spritzwasserbildung.

Das Ladefoxx Produktsortiment unterstützt den Kommunikationsstandard OCPP und lässt sich so einfach an ein Host Zentralsystem anbinden. Das ist besonders interessant für Monitoring, lokales Lastmanagement und intelligent gesteuertes Laden. Um kostenintensive Lastspitzen zu vermeiden können Ihre Ladevorgänge selbstverständlich in Abhängigkeit von Netzbelastung, Strompreis und Überangebotsphasen digital gesteuert werden.